Terminplan für das Schuljahr 2019/2020

Terminplan ACG Schuljahr 2019-20 Halbjahr 2 - Stand 18.01.2020

Der hier eingestellte Terminplan ist mit der Vorschau auf das kommende Schuljahr bis auf Widerruf wieder in Kraft gesetzt.



Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2020/2021

Die Schulkonferenz hat in Abstimmung mit dem Schulträger (Stadt Solingen) folgende bewegliche Ferientage für das Schuljahr 2020/2021 bestätigt:

-   21.12.2020 (Montag vor Weihnachten)

-   12.02.2021 (Freitag nach Weiberfastnacht)

-   15.02.2021 (Rosenmontag)                               

-   14.05.2021 (Freitag nach Christi Himmelfahrt)

Landesweit festgesetzter Pfingstferientag ist der 25.5.2021.



Kunstwettbewerb der ACG

Nähere Informationen zum Kunstwettbewerb an der ACG im Flyer!

Kunstwettbewerb ACG Juni 2020



Elternbrief Corona 19-06-2020

Solingen, den 19.06.2020


Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir hoffen, dass es Ihnen und Ihren Familien gut geht.

Sicherlich haben Sie alle die Nachrichten über neue Infektionen, Quarantäne  und Schulschließungen in der näheren und weiteren Umgebung verfolgt. In den Medien wurde sehr schnell auch über die infizierten Kinder in Solingen berichtet.

An unserer Schule sind  zwei Kinder betroffen, die zu einer Lerngruppe des 6. Jahrgangs und einer des 7. Jahrgangs gehören. Von einem „Ausbruch“, wie in der Presse zu lesen war, kann also keine Rede sein.

Die Kinder haben sich im privaten Bereich infiziert, besuchten die Schule für 2 Stunden und wurden umgehend vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt.

Alle Kontaktpersonen wurden umgehend benachrichtigt. 

Alle Kinder, die in den Lerngruppen in Kontakt waren und alle Lehrerinnen und Lehrer dieser Lerngruppen wurden negativ getestet.
Wir freuen uns sehr, dass es in den betroffenen Gruppen keine weiteren Infektionen gegeben hat!

Wir freuen uns aber auch darüber, dass die Hygienemaßnahmen an unserer Schule Wirkung zeigen. Das Hygienekonzept der Alexander-Coppel-Gesamtschule, das Abstand, Maskenpflicht, Handhygiene und Reinigung + Desinfektion aller Schulräume enthält, hat sich bewährt!

Die meisten Schülerinnen und Schüler halten sich recht diszipliniert an die Regeln. Bitte sprechen Sie Ihren Kindern hierfür unseren Dank und unser Lob aus. Wir bitten Sie aber auch, die Wichtigkeit der Abstands- und Hygieneregeln zu Hause immer wieder zu thematisieren.
Bislang scheinen wir verhältnismäßig glimpflich durch diese außergewöhnliche Zeit gekommen zu sein, was sicher auch auf das angemessene Verhalten unserer Schulgemeinde zurück zu führen ist.

Bitte beachten Sie, dass wir als Schule keine eigenen Entscheidungen treffen dürfen.  Grundsätzlich entscheidet  das Gesundheitsamt über jedes weitere Vorgehen an Schulen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung auf so vielen Ebenen,   für Ihre Geduld und Ihr Vertrauen.

Eine Schulwoche bewältigen wir noch gemeinsam. Wir hoffen alle sehr, dass wir uns nach den Ferien gesund wiedersehen.

Die Klassenlehrer*innen helfen Ihnen bei Fragen und Unsicherheiten gerne weiter. Ebenso stehen wir Ihnen als Beratungsteam unserer Schule weiterhin als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Vielen Dank nochmals für Ihren Einsatz und ihr Durchhaltevermögen!

Bleiben Sie gesund, bis hoffentlich bald,

mit besten Grüßen,

Leitender Gesamtschuldirektor                      für das Beratungsteam                                      Didaktischer Leiter

Andreas Tempel                                           Christine Blödorn (Sozialpädagogin)                    Jürgen Laufer



Elternbrief 03-06-2020

                                                                                                                                     

ALEXANDER-COPPEL-GESAMTSCHULE // WUPPERSTRAßE 126 // 42651 SOLINGEN

                                                                                                                                             Solingen, den 2.06.2020

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir hoffen, dass es Ihnen und Ihrer Familie den aktuellen Umständen entsprechend gut geht.

Bislang scheinen wir verhältnismäßig glimpflich durch diese außergewöhnliche Zeit gekommen zu sein, auch wenn es für viele Familien sicherlich schwierig war und ist.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, Ihre ungewohnte Rolle als Lehrer*in und für Ihre Geduld.

In der nächsten Woche beginnt endlich auch für die Jahrgänge 5-9 wieder der Unterricht. Die Stundenpläne der nächsten Zeit haben Sie sicherlich bereits über die Klassenlehrer*innen Ihrer Kinder erhalten. Neben den recht wenigen Stunden, die die Kinder in der Schule Unterricht haben werden, werden auch weiterhin Aufgaben zur häuslichen Bearbeitung bereitgestellt. Nun können wieder wir teilweise die Aufgabe übernehmen, Ihre Kinder zur Mitarbeit anzuhalten.

Viele Kinder waren in den letzten Wochen sehr fleißig und verlässlich. Andere brauchten sicher öfter mal sanften Druck, um die Lernangebote zu bearbeiten. Ihre Unterstützung ist hier nach wie vor sehr wichtig!

Damit der Schulunterricht in der kommenden Woche für alle möglichst reibungslos beginnen kann, benötigen wir weiterhin Ihre Hilfe:

  • Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern über die immer noch notwendigen Verhaltensregeln:

           Auf dem Schulgelände gilt Maskenpflicht und es ist noch immer sehr wichtig, untereinander Abstand zu halten. Die Infektionszahlen sind nur deshalb niedrig, weil viele

           verantwortungsbewusst handeln!

  • Bitte verzichten Sie möglichst darauf, Ihre Kinder mit dem Auto zur Schule zu bringen.

           Die Elterntaxis stellen eine nicht zu unterschätzende Gefahr für unsere Schülerinnen und Schüler dar.

  • Bitte lassen Sie Ihre Kinder auf dem Schulgelände alleine gehen. Verzichten Sie darauf, Ihr Kind bis zum Gebäude oder sogar zum Klassenraum zu begleiten.

           Die Klassenlehrer*innen helfen Ihnen bei Fragen und Unsicherheiten gerne weiter. Ebenso stehen wir Ihnen als Beratungsteam unserer Schule weiterhin als Ansprechpartner*innen zur

           Verfügung. Herzlichen Dank nochmals für Ihren Einsatz und ihr Durchhaltevermögen!

Bleiben Sie gesund, bis hoffentlich bald,

mit besten Grüßen, 

Leitender Gesamtschuldirektor               für das Beratungsteam                             Didaktischer Leiter

Andreas Tempel                                       Christine Blödorn (Sozialpädagogin)       Jürgen Laufer



Maskenpflicht ab 25-05-2020

                                                                                                                                                                                                                             

ALEXANDER-COPPEL-GESAMTSCHULE // WUPPERSTRAßE 126 // 42651 SOLINGEN

                                                                                                                                                                                                                          Der Schulleiter

                                                                                                                                                                                                                          Solingen, den 18. Mai 2020

  

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit einigen Wochen haben wir nun den 10. Jahrgang und SchülerInnen der Oberstufe im Haus, ab dem 26.5. auch rollierend alle anderen Jahrgänge. Wir sind gut vorbereitet, um alle Hygienevorschriften einzuhalten. Es werden immer nur wenige SchülerInnen in einem Raum unterrichtet und die Plätze haben genügend Abstand zueinander. Auf den Fluren und in den Treppenhäusern gilt eine Einbahnstraßenregelung, damit sich Ihre Kinder nicht zu nahe kommen. Ständige Aufsichten von zahlreichen LehrerInnen sollen die Einhaltung der Regeln auf dem Schulgelände und bis zu den Bushaltestellen sicherstellen. Außerdem befinden sich in sämtlichen Räumen Handwaschseife, Desinfektionsmittel und Papiertücher

Leider müssen wir feststellen, dass die Abstandsregeln in den Fluren und auf dem Schulhof trotz vielfacher Hinweise und Ermahnungen nicht immer eingehalten werden. Die Zahl derer, die die Regeln nicht beachten und auch nicht einsehen, dass dies wichtig ist, nimmt leider zu. In Anbetracht der zunehmenden Sorglosigkeit beim Einhalten der Abstandsregeln (mindestens 1,5 Meter) haben wir uns zum Schutz der Gesundheit der gesamten Schulgemeinde zu einem verpflichtenden Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes entschieden. Die Maskenpflicht besteht ab Montag 25. Mai auf dem gesamten Schulgelände und im Gebäude. Im Klassenraum darf die Maske abgenommen werden, wenn der eigene Sitzplatz eingenommen wurde.

Dies hebt natürlich die bisher bestehende Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern keineswegs auf! Nach wie vor ist das Einhalten des Abstands zur Vermeidung einer Eigen- oder Fremdinfektion der sicherste Schutz vor Ansteckung!

 

            Folgende (zum Teil bereits bestehende) Regeln gelten weiter beziehungsweise ab sofort:

-            Es gilt eine unbedingt einzuhaltende Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern.

-            Häufiges Händewaschen mit Seife ist nach wie vor unerlässlich.

-            Eine Maskenpflicht gilt auf dem gesamten Schulgelände und in den Gebäuden, ein Betreten des Schulgeländes ohne Maske ist untersagt.

-            Als Maske kann eine Einwegmaske oder auch Stoffmaske verwendet werden, genauso wie es auch im ÖPNV, in Geschäften sowie in öffentlichen Gebäuden seit einiger Zeit Pflicht ist.

-            Die Maske kann nach Erreichen des eigenen Sitzplatzes abgenommen werden. Sie sollte dann in einer mitgebrachten Dose oder Tüte untergebracht werden.

-            Beim Verlassen des Sitzplatzes ist die Maske anzulegen

-            Die Maske soll beim Abnehmen und Anlegen möglichst wenig berührt und nur an den Schlaufen angefasst werden

 

Mit diesen Maßnahmen hoffen wir, die schwierige Zeit gemeinsam gesund zu überstehen!

Letzten Endes liegt es in der Verantwortung von uns allen, dass die Lockerungen, die vielen Menschen ein Stück Lebensqualität zurückgeben, aber auch vielen ermöglichen, ihre berufliche und finanzielle Existenz zu sichern, auch weiterhin bestehen

Ich möchte mich ganz herzlich für die Unterstützung bedanken! Bleiben Sie gesund! 

Ihr Schulleiter 

Andreas Tempel



WICHTIGE INFORMATIONEN DES MINISTERIUMS WEGEN DES CORONA-VIRUS

Alle Schulmails des Ministeriums können hier nachgelesen werden:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/index.html



Grundschulinformationstag an der ACG am 7.12.2019

Am Samstag, dem 7.12.2019, öffnete die Alexander-Coppel-Gesamtschule als MINT-zertifizierte und Berufswahlsiegel-zertifizierte Schule ihre "Türen" zum traditionellen Informationstag für Grundschülerinnen und -schüler der 4. Klassen und deren Eltern. Ab 10.00 Uhr begann traditionell das Programm in der Mensa mit einem Informationsblock, bei dem wesentliche Aspekte der Schulform Gesamtschule im Allgemeinen und unserer Schule im Besonderen vorgestellt werden.
Bei den dann folgenden Führungen gab es vieles zu sehen und zu erfahren: So konnte jede Gruppe jeweils zwei "Schnupperunterrichte" erleben und zudem einen Einblick in einige "Besonderheiten" der Schule gewinnen, wie zum Beispiel die Kletterwand der neuen Sporthalle, die Sportklassen und den Athletik- und Fitnessraum, die MINT-Ausstellung der naturwissenschaftlichen Fächer im großen PZ, die Fachräume der "Technik" (für die Sekundarstufen I und II), die Hauswirtschaftsküche und die Räume der Talent Company. Gegen 13 Uhr ließen wir den Tag im Cafe des Lichthofes ausklingen.

Herzlichen Dank allen Kolleginnen und Kollegen und Helfern, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben! Unsere Besucher, die Eltern und Kinder, waren äußerst positiv beeindruckt, wie zahlreiche Rückmeldungen zeigen!



Sehen Sie die neueste Produktion unserer Schülerband unter Daniel Schnäbelin, den Weihnachtssong der ACG 2019 "Im Dezember" unter diesem Link oder klicken Sie direkt das Video unten an: 



SV-Team Schuljahr 2019/20

Als SV-LehrerInnen sind gewählt worden: Frau Lange, Frau Ligeika und Herr Wasel.

Zur Schülersprecherin wurde für das Schuljahr 2019/20 Marlene Gabler (10. Jahrgang) neu gewählt.

Die komplette Übersicht über das SV-Team ist unter der Rubrik "Schulgemeinde / SV & Verbindungslehrer" zu finden.



Zertifizierung als MINT-Schule SI

Wir sind MINT-Schule NRW in der Sekundarstufe I (Klassen 5-10)! Am 18.6.2018 konnte eine kleine Delegation, bestehend aus Dr. Irmgard Butler Ransohoff, Arne Stieglitz und Schulleiter Andreas Tempel, für unsere Schule Urkunde und Plakette im Rahmen der Zertifizierungsfeier MINT SCHULE NRW in Düsseldorf aus der Hand der Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Yvonne Gebauer, als Schirmherrin von MINT SCHULE NRW, gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer von unternehmer nrw, Dr. Luitwin Mallmann, entgegennehmen. In der Laudatio wurden der besonders vertiefte Bezug zu den Fächern Biologie und Technik sowie die hohe Schülerakzeptanz der Fachunterrichte besonders hervorgehoben.

Die Förderung der MINT-Bildung entlang der gesamten Bildungskette ist ein zentrales Anliegen von SCHULEWIRTSCHAFT NRW. Viele Schulen benötigen dringend MINT-Lehrkräfte für die Fächer Mathematik, Informatik,  Naturwissenschaften (Chemie, Biologie, Physik) und Technik. Zahlreiche Unternehmen beklagen einen Mangel an MINT-Fachkräften und MINT-Akademikern. Überdies leistet die MINT-Bildung einen wichtigen Beitrag zur Allgemeinbildung. Denn eine fundierte Meinungsbildung zu gesellschaftsrelevanten Themen, wie z.B. „Energiewende“, „Datenschutz“ oder „Industrie 4.0“, ist nur mit grundlegenden MINT-Kenntnissen möglich.

IN NRW sind landesweit lediglich 69 Schulen (Hauptschulen, Realschulen und Gesamtschulen) zertifiziert, davon 27 Gesamtschulen. Im bergischen Städtedreieck gibt es nur zwei MINT SI-Schulen - eine davon ist die Alexander-Coppel-Gesamtschule.

https://bwnrw.de/schulewirtschaft/aktuelles/schulministerin-yvonne-gebauer-w%C3%BCrdigt-mint-schulen-nrw

https://www.vbu-net.de/fileadmin/Bibliothek/Presseinformation/2018-06-19_Presseinfo_AGV_Solingen-MINT-Schule_NRW.pdf

https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/alexander-coppel-schule-fals-ausgezeichnet-9965153.html

Laudatio MINT Alexander-Coppel-Gesamtschule SG 2018

Zertifizierungsfeier MINT-Schule NRW mit der Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Yvonne Gebauer (rechts), als Schirmherrin von MINT SCHULE NRW, gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer von unternehmer nrw, Dr. Luitwin Mallmann (links); 2. von links die Laudatorin Tanja Nackmayr; 3. von links Arne Stieglitz von der ACG; 2. von rechts Dr. Irmgard Butler Ransohoff von der ACG und 3. von rechts Andreas Tempel, Schulleiter der ACG



Eröffnung der Talent Company am 2.10.2018

Mit dem 2.10.2018 ist an unserer Schule eine Talent Company mit Hilfe der Strahlemann-Stiftung und Unterstützung durch zahlreiche Firmen Solingens und der Region eingerichtet worden. Um stabile Brücken zur Wirtschaft zu bauen, benötigt man starke Kooperationspartner. Als Förderer der Talent Company an der Alexander-Coppel-Gesamtschule konnten mehrere regionale Unternehmen gewonnen werden. Gemeinsam mit dem Rotary Club Solingen-Klingenpfad und Rotary Club Solingen sowie der Stadt-Sparkasse Solingen, Wüsthof Dreizackwerk GmbH, AUMAT Maschinenbau GmbH, ERNST KREBS KG, Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Joh. Cuno König Stiftung & Co. KG, KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Brangs + Heinrich GmbH, Town & Country Stiftung, U-form Testsysteme GmbH & Co. KG, Kreishandwerkerschaft Solingen-Wuppertal und der Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG wurde die Einrichtung des Fachraums für Berufsorientierung an der Alexander-Coppel-Gesamtschule in Solingen ermöglicht.

 
 
Bilder und Artikel von der Eröffnungsfeier:
 
 
Feierlich wurde in der Alexander-Coppel-Gesamtschule am Dienstagabend ein Fachraum der

 



Unsere große Namensgebungsfeier fand am 28.9.2015 und die entsprechende Taufe am 2.10. statt!

Wir haben einen "richtigen" Namen bekommen! Dieser gilt ab dem Schuljahr 2015/16. Und das haben wir am 28.9.2015 von 15.30 Uhr an in der Mensa mit der ganzen Schulgemeinde und vielen, vielen geladenen Gästen gefeiert; u.a. waren anwesend die Schulministerin Frau Löhrmann, der Oberbürgermeister Herr Feith, der neu gewählte Oberbürgermeister Herr Kurzbach, die ehemaligen Oberbürgermeister Kaimer und Haug sowie als Ehrengäste die letzten direkten Verwandten Alexander Coppels, Eleonore Reiche, die ihn noch persönlich kannte, ihre Tochter Rita Schwartz -beide aus den USA angereist- und die Cousine Frau Eichiner aus München. Wir durften gemeinsam bewegende Momente erleben. Vgl. dazu unter "Pressespiegel" die entsprechenden Artikel.

Mittlerweile hat auch die regelrechte Taufe der Schule mit einer großen Sektflasche am letzten Schultag vor den Herbstferien am Ende des Projekttages zu Alexander Coppel auf dem Schulhof stattgefunden. Nahezu alle fast 1400 Schülerinnen und Schüler und 120 Lehrerinnen und Lehrer waren dabei anwesend und haben gemeinsam den Countdown heruntergezählt. Die vom Schulleiter Herrn Tempel geworfene Flasche ist nicht direkt beim ersten Mal zerborsten - aber es hat ja auch nicht beim ersten Mal geklappt, der Schule einen Namen zu geben. Es war jetzt der vierte -geglückte- Versuch einer Namensgebung und die Sektflasche ging immerhin schon beim zweiten Mal planmäßig zu Bruch. Nach einer aufregenden Schulwoche vom 28.9. bis zum 2.10., die bei herrlichstem Sonnenschein Alexander Coppel gewidmet war, durfte die Schulgemeinde dann in die wohlverdienten Ferien gehen.

Natürlich wird in Zukunft sicher auch weiter von "der Wupperstraße" gesprochen werden, wenn wir als Schule gemeint sind, aber in Zukunft tragen wir eben den offiziellen Namen

"Alexander-Coppel-Gesamtschule".

Wir sind sicher, dass dieser Name sich durchsetzen wird. Die Schulkonferenz hat ihn mehrheitlich beschlossen; der Schulträger (die Stadt Solingen) hat diesem Namen im Ausschuss für Schule und Weiterbildung am 28.4. und letztendlich in der Ratssitzung vom 7.5. einstimmig zugestimmt! Wir alle sind sehr froh, dass dieser vor ca. einem Jahr eingeleitete Prozess so demokratisch und einvernehmlich abgelaufen ist - Dank an alle Beteiligten!

Unser neuer Name passt natürlich hervorragend zum Profil der Schule und wird sicher identifikationsstiftend wirken. Gleichzeitig haben wir beantragt, "UNESCO-Schule" zu werden und befinden uns im Status der "interessierten UNESCO-Schule". Am Ende des Verfahrens werden wir dann "anerkannte UNESCO-Schule" sein.

Hinweise zur Person Alexander Coppel bzw. zur Familie Coppel bitte folgenden Links entnehmen:

https://www.solingen.de/de/archiv/stolperstein-coppel-dr.-alexander-94058/

http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Coppel

https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Coppel#/media/File:Stolperstein_Solingen_Werwolf_3_Dr._Alexander_Coppel.jpg



Feierstunde und Schulfest "35 Jahre ACG - 35 Jahre Gesamtschule in Solingen"

Am 29.9.2017 hatten wir eine wunderbare Feierstunde mit Frau Ministerin Yvonne Gebauer, Herrn Oberbürgermeister Tim Kurzbach und vielen weiteren geladenen Gästen und am Samstag, 30.9., trotz des Dauerregens ein sehr lebendiges, sehr gut besuchtes Schulfest für die ganze Schulgemeinde und alle an unserer Schule Interessierten.

Hier Presseberichte über die Feierstunde, Fotos der Feierstunde unter Fotogalerie - Aktuelles Schuljahr; Fotos vom Schulfest folgen später:

https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/alexssander-coppel-schule-feiert-geburtstag-8730901.html
https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/alexander-coppel-schule-feiert-geburtstag-8730634.html
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/solingen/alexander-coppel-schule-feiert-geburtstag-aid-1.7115929
https://solingenmagazin.de/35-jahre-alexander-coppel-gesamtschule-festakt-mit-ehrungen/

Einladung 29.09.2017 Feierstunde 35jähriges Jubiläum ACG SG

Einladung 30.09.2017 Schulfest 35jähriges Jubiläum ACG SG



Mit uns die Sterne - See you feat. ACG - Song der Aktion "Lichtblicke"

Der Song der Solinger Band "see you" zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Alexander-Coppel-Gesamtschule für die Aktion Lichtblicke des vergangenen Jahres ist weiter auf Radio rsg online!

Mit uns die Sterne - Der RSG Lichtblicke Song 2018 [SeeYou feat. ACG]



Musiktheater-AG

„Aufgrund der zahlreichen Anfragen sowohl aus der Schulgemeinde als auch von außerhalb unserer Schule möchte ich darauf hinweisen, dass unsere Musiktheater-AG ihre Arbeit eingestellt hat. Bei Interesse können Aufzeichnungen der Stücke ab 2008 zum Preis von 10.-€ in bester HD-Qualität im Sekretariat der Schule erworben werden.“

Peter Kaiser, Leiter der Musiktheater-AG



1. Preis der Jury beim Bundeswettbewerb Klassenmusizieren

Die 6b war beim "Bundeswettbewerb Klassenmusizieren" mit der Eigenkomposition "Platz für uns´re Welt" vertreten. Beim Publikumsvoting wurde der zweite Platz erreicht, aber beim Preis der Jury der erste Platz gemacht! Herzlichen Glückwunsch! https://www.youtube.com/watch?v=nnmGu1meTiA



Landesregierung zeichnet acht Schulen aus Nordrhein-Westfalen beim Filmwettbewerb zur Agenda 2030 aus - darunter die Alexander-Coppel-Gesamtschule mit einem Anerkennungspreis

Stephan Holthoff-Pförtner, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales, überreichte die Preise und Urkunden bei einer Feierstunde in der Düsseldorfer Staatskanzlei an die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte. In dem Filmwettbewerb, den der Minister gemeinsam mit dem Schulministerium im Oktober 2017 zum ersten Mal ausgelobt hatte, waren alle UNESCO-Projektschulen in Nordrhein-Westfalen aufgerufen, sich intensiv mit einem der 17 Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung zu beschäftigen. Jeder teilnehmenden Schule wurde ein einzelnes Entwicklungsziel zugelost, zum dem die Schüler einen rund dreiminütigen Film produzieren sollten. Eine Anerkennungsurkunde ging u. a. an die Alexander-Coppel-Gesamtschule! Herzlichen Glückwunsch!

https://mbem.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-zeichnet-acht-schulen-aus-nordrhein-westfalen-beim-filmwettbewerb

© Land NRW / W. Meyer


Hier der Link zum preisgekrönten Film: https://www.youtube.com/watch?v=j8fvbVsl3CY&t=33s


© Land NRW / W. Meyer



Einladung des GK Sowi EF zum Thema Antiziganismus nach Berlin

Bericht Berlinfahrt - Einladung des Sowi-GK EF zum Thema Antiziganismus



Leicht veränderte Unterrichtszeiten ab dem 2. Halbjahr 2017/18

Ab dem 5.2. haben wir leicht veränderte Unterrichtszeiten. Die Wechselpausen zwischen der 1. und 2. Stunde und der 3. und 4. Stunde haben wir von 5 auf 10 Minuten verlängert. An den drei längeren Tagen Mo, Mi und Do bleibt der Unterrichtsschluss wie bisher bei 15.05 Uhr; Di und Fr verschiebt sich der bisherige Unterrichtsschluss um zehn Minuten nach hinten.



Veränderung der Unterrichtstaktung!

Mit dem Schuljahr 2016/17 war es so weit: Die neue Unterrichtstaktung an unserer Schule hat begonnen. Seitdem wird im 65-Minuten-Rhythmus unterrichtet und das Fach GL (Gesellschaftslehre, bestehend aus Erdkunde, Geschichte und Politik) kam neu hinzu. Das neue Stundenraster ist zu finden unter "Infos - Beispielstundenplan", für die Sekundarstufe II ist am Ende jeden Tages jeweils noch eine 65minütige Stunde hinzuzufügen. Der Unterricht beginnt morgens 5 Minuten früher als gewohnt, also um 8 Uhr; Unterrichtsschluss ist in der SI an den Langtagen Mo, Mi und Do 15.05 Uhr und in der SII um 16.15 Uhr.

Die geforderte 2/3 Mehrheit für die Annahme des Beschlusses in der Lehrerkonferenz wurde mit 76% deutlich übertroffen und die Schulkonferenz bestätigte am 16.6.15 diesen Beschluss ohne Gegenstimme.



Eine Hymne für Solingen!

Am 29.11.2016 wurde in der Cobra das offizielle Musikvideo zur Hymne unserer Stadt Solingen vorgestellt - mitgetextet und mitkomponiert von unserem Kollegen Daniel Schnäbelin.

Äußerst Sehenswert! Äußerst Hörenswert! Echt scharf! Nur dem Link folgen:

https://www.youtube.com/watch?v=WAkzocyka4Q

Siehe dazu auch den folgenden Artikel des "SolingenMagazin":

http://solingenmagazin.de/solinger-band-see-you-mit-video-zu-ihrer-solingen-hymne/

Anwesend waren neben den Bandmitgliedern und weiteren geladenen Gästen der Oberbürgermeister Tim Kurzbach und Schulleiter Andreas Tempel

(Fotos: Sebastian Glumm)



Reisebericht Schüleraustausch Nicaragua

Gesamtbericht Schüleraustausch Nicaragua ACG 2016